Mehr

Fehlersuche bei Verbindungen – Log-Programm

Chipteck
War dieser Beitrag hilfreich?
141 von 459 fanden dies hilfreich

Symptome

Solltest du neulich ein Spiel mit vielen Lags oder Verbindungsproblemen gehabt haben, dann sind dir bestimmt einige der folgenden Symptome aufgefallen:

  • Champions, die über die Karte „gleiten“
  • Vasallen, Champions oder Zauberanimationen, die kurzzeitig schneller werden
  • Champions oder Vasallen, die einem geradlinigen Weg folgen und dann plötzlich auf ihre Position „springen“, wenn die Verbindung wiederhergestellt wird
  • Spielbefehle (Ausführen von Q) sind verzögert oder werden in einigen Fällen gar nicht ausgeführt
  • Zauber oder Fähigkeiten scheinen deinen Gegner zu treffen, doch es wird kein Schaden verursacht

Kommt dir das bekannt vor? Zu allererst solltest du dir unseren Lag-Bericht (Beta) ansehen. Mit ihm kannst du die Verbindung zwischen deines Internetanbieters und unseren Spielservern messen. Dadurch kannst du vor deinen Spielen herausfinden, wo die Probleme liegen, also probier ihn aus:

Für Spieler in Nordamerika

Für Spieler in Westeuropa

Für Spieler in Nord- und Osteuropa

Demnächst auch für Spieler in Ozeanien verfügbar.

Danach kann dir das folgende automatische Tool helfen. Suche nach deinen Netzwerk-Logs (Speicherpfad weiter unten) und übermittele sie dem Tool. Es wird die Logs lesen und dir erklären, was während des Spiels geschehen ist.

Möchtest du keine Logs senden? Klicke hier, um eine Liste mit allgemeinen Lösungsansätzen anzuzeigen.

Netzwerk-Logs befinden sich standardmäßig hier:

  • Windows: C:\Riot Games\League of Legends\Logs\Network Logs
  • Mac OS: Klicke auf die Schaltfläche „Logs hochladen“, drücke ⌘-Umschalttaste-G und kopiere den Pfad „/Applications/League of Legends.app/Contents/LOL/Logs/Network Logs“ hinein


GESAMTBEWERTUNG DER NETZWERKDIAGNOSE: SCHWERWIEGENDE PROBLEME

Ping im Laufe der Zeit

Dein durchschnittlicher Ping betrug (X) Millisekunden. Das bedeutet, dass dein Ping annehmbar war.

Dein bester aufgezeichneter Ping lag bei (X) ms und der schlechteste bei (X) ms. Das heißt, dass du während des Spiels mindestens einmal einen hohen Ping hattest, was auf deine Probleme zurückführen könnte. Weiter unten haben wir ein paar Vorschläge für dich, die dir helfen können.

Paketverlust im Laufe der Zeit

Der Prozentsatz des Paketverlusts in diesem Spiel lag bei X %.

Insgesamt gesehen hattest du einen sehr hohen Paketverlust während des Spiels. Dies könnte durch diverse Netzwerkprobleme verursacht worden sein. Folgend zeigen wir dir ein paar Schritte, die den Paketverlust verringern können.




WAS BEDEUTET DAS?

Pakete sind kleine Teile in der Netzwerkkommunikation, die deinem Spiel-Client sagen, was im Spiel passiert. Wenn ein Paket verloren geht, wird jegliche League-Kommunikation in deinem Netzwerk pausiert, bis das Paket wiederaufgenommen wird.

Der Ping zeigt an, wie schnell dein Computer mit unserem Server kommuniziert. Ein durchgehend hoher Ping verursacht Verzögerungen, die dir wahrscheinlich schon einmal begegnet sind, wenn nach dem Klick eine Aktion verspätet ausgeführt wurde. Dies ist vorhersehbarer als ein Paketverlust. Die Aktion verzögert sich, bleibt aber flüssig.

Bei einem hohen Ping dauert es länger, ein verlorenes Paket wiederzufinden, was Verzögerungen und Ruckeln zur Folge hat. Um dies besser darzustellen, zeigen wir dir, wie eine Verbindung ohne Paketverlust aussieht:

Und jetzt eine Verbindung mit Paketverlust:




Lösungen

Eine Kombination aus hohem Ping und Paketverlusten deutet auf schwerwiegende Probleme mit der Netzwerkverbindung zwischen deinem Computer und den Servern von League of Legends hin.

Bevor wir uns auf die Lösungen stürzen, sieh dir einmal die Server-Statusseite an. Hier kannst du sehen, ob mit den Servern etwas nicht in Ordnung ist. Du kannst außerdem das Hextech Repair Tool herunterladen, das deinen PC für League of Legends optimiert.

Schnelle Lösungen

  • Solltest du mit einer kabellosen Verbindung spielen, versuche es stattdessen mit einer kabelgebundenen Verbindung oder bleibe so nah wie möglich am Router.
  • Stecke Router und Modem vom Strom ab, warte 30 Sekunden und stecke sie wieder an. Dieses Zurücksetzen kann oft vorübergehende Netzwerkprobleme beheben.
  • Schließe andere internetlastige Dienste, bevor du zu spielen beginnst (zum Beispiel Torrents, Streams oder andere Spiele).
  • Stelle sicher, dass du mit dem Spielserver in deiner Nähe verbunden bist. Wenn nötig, kannst du dein Konto in eine andere Region transferieren.
  • Netzwerk-Firewalls auf deinem Router oder Computer können die Netzwerkleistung beeinträchtigen. Sieh dir unsere Anleitung hier an, die dir zeigt, wie man Ausnahmen für League of Legends hinzufügt.

Tiefgehende Lösungen

  • Sieh nach, ob dein Router die „Quality of Service“-Funktion (QoS, Dienstgüte) unterstützt. QoS erlaubt es dir, Anwendungen nach Priorität zu sortieren. Die Anwendung mit der obersten Priorität erhält dann die maximale Bandbreite. So wird dein Nutzererlebnis mit League nicht beeinflusst, selbst wenn in deinem Netzwerk hoher Datenverkehr herrscht.
  • Kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob du für neue Hardware berechtigt bist. Die neueste Netzwerk-Hardware kann deine Verbindung verbessern, während sich die Netzwerkleistung bei älterer Hardware verschlechtern kann.
  • Sollten diese Schritte deine Verbindungsprobleme nicht beheben, kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob es Netzwerkprobleme in deiner Gegend gibt.

GESAMTBEWERTUNG DER NETZWERKDIAGNOSE: EINIGE PINGPROBLEME

Ping im Laufe der Zeit

Dein durchschnittlicher Ping betrug (X) Millisekunden. Das bedeutet, dass dein Ping gut war.

Dein bester aufgezeichneter Ping lag bei (X) ms und der schlechteste bei (X) ms. Das heißt, dass du während des Spiels mindestens einmal einen hohen Ping hattest, was auf deine Probleme zurückführen könnte. Weiter unten haben wir ein paar Vorschläge für dich, die dir helfen können.

Paketverlust im Laufe der Zeit

Der Prozentsatz des Paketverlusts in diesem Spiel lag bei X %.

Insgesamt gesehen hattest du einen sehr niedrigen Paketverlust während des Spiels.




WAS BEDEUTET DAS?

Der Ping zeigt an, wie schnell dein Computer mit unserem Server kommuniziert. Ein durchgehend hoher Ping verursacht Verzögerungen, die dir wahrscheinlich schon einmal begegnet sind, wenn nach dem Klick eine Aktion verspätet ausgeführt wurde. Dies ist vorhersehbarer als ein Paketverlust. Die Aktion verzögert sich, bleibt aber flüssig.




Lösungen

Bevor wir uns auf die Lösungen stürzen, sieh dir einmal die Server-Statusseite an. Hier kannst du sehen, ob mit den Servern etwas nicht in Ordnung ist.

Ein hoher Ping kann durch Probleme in deinem Heimnetzwerk, mit deinem Internetdienstanbieter (IDA) oder vor allem durch deine relative Entfernung zum Spielserver, auf dem du spielst, verursacht werden. Wenn dein Ping konsistent, aber hoch ist, könnte die Entfernung zum Spielserver deiner Region sehr groß sein. In diesem Fall sind die Schritte der Fehlersuche eventuell nicht ganz so hilfreich.

Schnelle Lösungen

  • Solltest du mit einer kabellosen Verbindung spielen, versuche es stattdessen mit einer kabelgebundenen Verbindung oder bleibe so nah wie möglich am Router.
  • Stecke Router und Modem vom Strom ab, warte 30 Sekunden und stecke sie wieder an. Dieses Zurücksetzen kann oft vorübergehende Netzwerkprobleme beheben.
  • Schließe andere internetlastige Dienste, bevor du zu spielen beginnst (zum Beispiel Torrents, Streams oder andere Spiele).
  • Netzwerk-Firewalls auf deinem Router oder Computer können die Netzwerkleistung beeinträchtigen. Sieh dir unsere Anleitung hier an, die dir zeigt, wie man Ausnahmen für League of Legends hinzufügt.

Tiefgehende Lösungen

  • Kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob du für neue Hardware berechtigt bist. Die neueste Netzwerk-Hardware kann deine Verbindung verbessern, während sich die Netzwerkleistung bei älterer Hardware verschlechtern kann.
  • Lass dein LoL-Konto auf einen anderen Server transferieren, der sich in deiner Nähe befindet. Dadurch könnte der konstant hohe Ping besser werden.
  • Sollten diese Schritte deine Verbindung nicht verbessern, kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob es Netzwerkprobleme in deiner Gegend gibt.

GESAMTBEWERTUNG DER NETZWERKDIAGNOSE: EINIGE PROBLEME MIT PAKETVERLUSTEN

Ping im Laufe der Zeit

Dein durchschnittlicher Ping betrug (X) Millisekunden. Das bedeutet, dass dein Ping gut war.

Dein bester und schlechtester Ping waren gleich, was heißt, dass dein Ping im gesamten Spiel sehr stabil war. Deine Pingvarianz (Unterschied zwischen niedrigstem und höchstem Ping) war daher sehr gering, was auf eine stabile Verbindung bei diesem Spiel hinweist.

Paketverlust im Laufe der Zeit

Der Prozentsatz des Paketverlusts in diesem Spiel lag bei X %.

Insgesamt gesehen hattest du einen hohen Paketverlust während des Spiels. Dies könnte durch diverse Netzwerkprobleme verursacht worden sein. Folgend zeigen wir dir ein paar Schritte, die den Paketverlust verringern können.




WAS BEDEUTET DAS?

Pakete sind kleine Teile in der Netzwerkkommunikation, die deinem Spiel-Client sagen, was im Spiel passiert. Wenn ein Paket verloren geht, wird jegliche League-Kommunikation in deinem Netzwerk pausiert, bis das Paket wiederaufgenommen wird. Um dies besser darzustellen, zeigen wir dir, wie eine Verbindung ohne Paketverlust aussieht:

Und jetzt eine Verbindung mit Paketverlust:

Jeder Paketverlust verursacht ein Ruckeln im Spiel, eine kurze Pause, während der nichts zu passieren scheint (oder während der dein Champion sich dahin bewegt, wo er nicht soll).




Lösungen

Bevor wir uns auf die Lösungen stürzen, sieh dir einmal die Server-Statusseite an. Hier kannst du sehen, ob mit den Servern etwas nicht in Ordnung ist. Ein Paketverlust wird grundsätzlich durch ein Problem mit deinem Internetdienstanbieter (IDA) verursacht. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, die Verbindung deines Heimnetzwerks zu verbessern:

Schnelle Lösungen

  • Solltest du mit einer kabellosen Verbindung spielen, versuche es stattdessen mit einer kabelgebundenen Verbindung oder bleibe so nah wie möglich am Router.
  • Stecke Router und Modem vom Strom ab, warte 30 Sekunden und stecke sie wieder an. Dieses Zurücksetzen kann oft vorübergehende Netzwerkprobleme beheben.
  • Schließe andere internetlastige Dienste, bevor du zu spielen beginnst (zum Beispiel Torrents, Streams oder andere Spiele).
  • Versuche die nötigen Ports weiterzuleiten, sollte der Datenverkehr regelmäßig in deinem Router blockiert werden.

Tiefgehende Lösungen

  • Sieh nach, ob dein Router die „Quality of Service“-Funktion (QoS, Dienstgüte) unterstützt. QoS erlaubt es dir, Anwendungen nach Priorität zu sortieren. Die Anwendung mit der obersten Priorität erhält dann die maximale Bandbreite. So wird dein Nutzererlebnis mit League nicht beeinflusst, selbst wenn in deinem Netzwerk hoher Datenverkehr herrscht.
  • Kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob du für neue Hardware berechtigt bist. Die neueste Netzwerk-Hardware kann deine Verbindung verbessern, während sich die Netzwerkleistung bei älterer Hardware verschlechtern kann.

GESAMTBEWERTUNG DER NETZWERKDIAGNOSE: KEINE PROBLEME

Ping im Laufe der Zeit

Dein durchschnittlicher Ping betrug (X) Millisekunden. Das bedeutet, dass dein Ping gut war.

Dein bester aufgezeichneter Ping lag bei (X) ms und der schlechteste bei (X) ms. Deine Pingvarianz (Unterschied zwischen niedrigstem und höchstem Ping) war daher sehr gering, was auf eine stabile Verbindung bei diesem Spiel hinweist.

Paketverlust im Laufe der Zeit

Du hast während des ganzen Spiels kein Paket verloren, was auf eine sehr stabile Verbindung hinweist.




WAS BEDEUTET DAS?

Während des Spiels gab es keine offensichtlichen Probleme mit deiner Verbindung. Wenn du dir sicher bist, dass es in einem der letzten Spiele Probleme gab, lade ein anderes Netzwerk-Log hoch. Es könnte sein, dass die oben beschriebenen Symptome durch etwas Anderes verursacht werden. Sieh dir unsere Anleitung zur Fehlersuche bei niedriger Framerate (FPS) an, um Probleme zu lösen, die sich speziell auf deinen Computer beziehen.

Mögliche Lösungen

Folgend findest du eine Liste an Lösungen, die dein Problem beheben könnten. Wir können jedoch ohne Logs keine genauere Erklärung liefern.

Schnelle Lösungen

  • Solltest du mit einer kabellosen Verbindung spielen, versuche es stattdessen mit einer kabelgebundenen Verbindung oder bleibe so nah wie möglich am Router.
  • Stecke Router und Modem vom Strom ab, warte 30 Sekunden und stecke sie wieder an. Dieses Zurücksetzen kann oft vorübergehende Netzwerkprobleme beheben.
  • Schließe andere internetlastige Dienste, bevor du zu spielen beginnst (zum Beispiel Torrents, Streams oder andere Spiele).
  • Netzwerk-Firewalls auf deinem Router oder Computer können die Netzwerkleistung beeinträchtigen. Sieh dir unsere Anleitung hier an, die dir zeigt, wie man Ausnahmen für League of Legends hinzufügt.
  • Versuche die nötigen Ports weiterzuleiten, sollte der Datenverkehr regelmäßig in deinem Router blockiert werden.

Tiefgehende Lösungen

  • Kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob du für neue Hardware berechtigt bist. Die neueste Netzwerk-Hardware kann deine Verbindung verbessern, während sich die Netzwerkleistung bei älterer Hardware verschlechtern kann.
  • Lass dein LoL-Konto auf einen anderen Server transferieren, der sich in deiner Nähe befindet. Dadurch könnte der konstant hohe Ping besser werden.
  • Sollten diese Schritte deine Verbindung nicht verbessern, kontaktiere deinen Internetdienstanbieter und frage nach, ob es Netzwerkprobleme in deiner Gegend gibt.

Wenn nach all den Lösungen dieser Liste noch immer keine Besserung in Sicht ist, kann es sein, dass diese Probleme nicht von deiner Verbindung abhängen. Sieh dir unsere Anleitung zur Fehlersuche bei niedriger Framerate (FPS) an, um Probleme zu lösen, die sich speziell auf deinen Computer beziehen.

War dieser Beitrag hilfreich?
141 von 459 fanden dies hilfreich