Mehr

Geteilte Konten

Fishbones
War dieser Beitrag hilfreich?
42 von 61 fanden dies hilfreich

Viele Leute wissen nicht, dass das Teilen von Konten nicht gut ist, es gegen die Nutzungsbedingungen verstößt, es viele Risiken birgt und dass es eine permanente Sperre zur Folge haben kann. Auf dieser Seite sprechen wir dieses Problem an und bringen ein paar Beispiele, die die Nachteile eines geteilten Kontos zeigen.

Sehen wir uns einmal die gängigsten Szenarien an:

 

• Du teilst dein Passwort mit einem Freund oder Familienmitglied

Stopp! Tu das nicht! Du bist die einzige Person, die dein Passwort kennen sollte. Vergiss nicht, dass Konten persönlich sind. Jeder Beschwörer ist einzigartig. Sollte sein Konto also mit jemandem geteilt werden, verliert es einen Teil seiner Persönlichkeit. Teile dein Passwort nicht mit einem Freund, der sich deine Skins ansehen möchte, oder dem Cousin, der neu bei League ist und wissen möchte, wie sich so ein Konto auf Stufe 30 anfühlt. Du kannst ihnen immer bei der Erstellung ihres eigenen Kontos behilflich sein. So könntest du sogar ein Team gründen und zusammen spielen.

 

• Kostenlose RP-Angebote

Du darfst nicht anbeißen. Es gibt unverschämte Leute da draußen, die unschuldige Spieler ausnutzen wollen, indem sie kostenlose oder verbilligte RP anbieten. Sie „brauchen“ dein Passwort, um die RP überweisen zu können. Und weißt du, was passiert, wenn du ihnen das Passwort gibst? Sie behalten dein Konto und die RP bekommst du nie zu Gesicht. Man kann RP nur über den Shop im Spiel oder mit Pre-Paid-Karten kaufen, die in Geschäften oder Internetcafés verkauft werden. Solltest du jemanden sehen, der RP auf einer anderen Seite anbietet, vertraue ihm nicht und sende eine Anfrage, die den Missbrauch meldet. Piltover dankt es dir!

 

• Stufenmanipulation im Matchmaking

Manche Leute bitten andere aus Faulheit oder Frust, Ranglistenspiele für sie zu spielen, um aufzusteigen. Dies ist ein unsportliches Verhalten und verstößt gegen die Nutzungsbedingungen. Außerdem kann das zu einer temporären oder permanenten Sperre des Kontos führen. Wenn andere dein Konto benutzen, kann es sein, dass sie sich unangemessen verhalten. Vergiss das nicht. Es ist das Risiko nicht wert!

 

• Handeln mit Konten

Wie bereits zuvor erwähnt, sind Konten persönlich, nicht übertragbar und kostenlos. Sowohl das Kaufen als auch Verkaufen ist strengstens untersagt. Es ist nicht nur unsportlich, sondern führt auch oft dazu, dass Spieler ausgenutzt werden. Es verkauft dir jemand sein Konto, behält dein Geld und holt sich besagtes Konto wieder zurück. Du hast dann weder Geld noch Konto. Bitte verkaufe oder kaufe keine Konten. Du ziehst in beiden Fällen den Kürzeren.

War dieser Beitrag hilfreich?
42 von 61 fanden dies hilfreich