Mehr

Zahlung per Lastschriftverfahren in den Niederlanden

Miss Mecha Zero
War dieser Beitrag hilfreich?
144 von 144 fanden dies hilfreich

Dieser Artikel der Wissensdatenbank ist für unsere Spieler aus den Niederlanden gedacht. Möchtest du ein deutsches Bankkonto für Zahlungen per Lastschriftverfahren verwenden, klicke bitte hier.

Die Zahlung per Lastschriftverfahren gibt dir die Möglichkeit, eine Transaktion zwischen dem Shop-Client und deinem Bankkonto durchzuführen, um Riot Points zu kaufen.

Bitte beachte: Das Lastschriftverfahren steht dir nur dann als Zahlungsmethode zur Verfügung, wenn du dich von einer verfügbaren Region aus einwählst und in dieser Region auch ein Bankkonto hast.

Die folgende Checkliste führt dich durch die einzelnen Schritte der Zahlung per Lastschriftverfahren:

  • Schritt Eins: Wähle in der Liste links auf deinem Bildschirm „Lastschriftverfahren“ als Zahlungsmethode aus.

  • Schritt Zwei: Wähle die Anzahl der Riot Points, die du kaufen möchtest, aus.

  • Schritt 3: Gib sorgfältig die erforderlichen Rechnungsinformationen ein. Bitte beachte, dass die Transaktion wahrscheinlich abgelehnt wird, falls diese Daten nicht mit den Daten deiner Bank übereinstimmen.

  • Schritt 4:Bitte bestätige, dass deine Rechnungsinformationen alle korrekt sind, bevor du unten rechts auf deinem Bildschirm auf „Bestellung vollständig“ klickst. Es ist wichtig, dass du deine Angaben sorgfältig prüfst, um Komplikationen zu vermeiden.

  • Schritt 5: Deine Transaktion wird nun bearbeitet. Danke, dass du Riot Points gekauft hast! Es kann 3-7 Tage dauern, bis deine Bezahlung verbucht wird. Sobald wir deinen Kauf bestätigt haben, erhältst du eine E-Mail mit der Mitteilung, dass die Riot Points deinem Konto gutgeschrieben wurden. Danke für deine Geduld während der Zahlungsabwicklung.

 


 

Hast du Schwierigkeiten bei der Transaktion?

Hast du irgendwelche Schwierigkeiten bei der Transaktion, beachte bitte folgendes:

  1. Hast du in den vergangenen 7 Tagen bereits eine Lastschrift in Auftrag gegeben, die noch in Bearbeitung ist, kannst du keine zweite in Auftrag geben. Derzeit ist immer nur eine Lastschrift erlaubt. Sobald deine laufende Lastschrift bearbeitet ist, kannst du wieder das Lastschriftverfahren als Zahlungsmethode auswählen.



  2. Hast du überprüft, dass du alle Rechnungsinformationen korrekt angegeben hast? Unvollständige Angaben können dazu führen, dass deine Zahlung nicht bearbeitet werden kann.

  3. Vielleicht war dein Konto nicht ausreichend gedeckt, als du die Lastschrift in Auftrag gegeben hast? War dein Konto nicht ausreichend gedeckt, kannst du erst wieder am Lastschriftverfahren teilnehmen, wenn die misslungene Transaktion storniert wurde.

Brauchst du Hilfe?

Hat dir diese Checkliste nicht weitergeholfen, schick uns bitte eine Anfrage mit dem Betreff: „Fehler beim Lastschriftverfahren“. Wir werden uns so schnell wie möglich mit dir in Verbindung setzen, um dir bei der Lösung deines Problems behilflich zu sein.

War dieser Beitrag hilfreich?
144 von 144 fanden dies hilfreich