Mehr

Den richtigen Champion auswählen

Picture of Horse
War dieser Beitrag hilfreich?
462 von 473 fanden dies hilfreich

Siehst du dich selbst eher als einen Avatar der Zerstörung, oder eher als einen unerschütterlichen Berg, ruhig und für die Ewigkeit? Vielleicht möchtest du ein listiger Jäger sein, der im Dschungel lauert, jederzeit bereit, aus den Schatten zuzuschlagen? Wie auch immer dein Spielstil aussieht, wir haben den passenden Champion für dich!

Über 110 Champions stehen für dich in League of Legends zur Wahl, jeder mit seiner einzigartigen Mischung aus besonderen Fähigkeiten, Aussehen und Hintergrundgeschichte. Diese Auswahl allein kann schon einschüchternd wirken, aber keine Sorge. Mit den nachfolgenden Tipps solltest du in der Lage sein, den Champion herauszupicken, der dich so spielen lässt, wie du es willst!


Wie willst du vorgehen?

Champions filtern

Über die Anpassungsfähigkeit der Champions

Eine Entscheidung treffen

Du möchtest dich noch nicht auf einen Champion festlegen?


Was möchtest du tun?

Unsere Champions sind in verschiedene Rollen aufgeteilt, die ungefähr ihre Einstellung zum Kämpfen darstellen:

Assassine

Assassinen sind in der Lage, einen gegnerischen Champion schlagartig mit einer mächtigen Kombination aus Attacken und Fähigkeiten auszuschalten.

  • Hohe Bewegungsgeschwindigkeit
  • Fähigkeiten, die schnelle Positionswechsel und/oder Manöver ermöglichen
  • Hohe Schadensspitzen (Angriffsschaden oder Fähigkeitsstärke)

„Gewalt löst alles!“ – Katarina, die unheimliche Klinge

Schütze

Ein Schütze greift aus der Ferne an und nutzt seine Fähigkeiten primär, um eine sichere Position aufrecht zu erhalten und zusätzliche Feuerkraft zu liefern. Die folgenden Charakteristiken machen einen Schützen aus:

  • Glaskanone – hoher Schaden bei sehr niedriger Abwehr
  • Gleichmäßiger Schaden im Kampfverlauf
  • Geschickt darin, die Distanz zu den Gegenspielern aufrecht zu erhalten
„Ein Stamm, ein Volk, ein Freljord.“ – Ashe, die Frostbogenschützin

Kämpfer

Kämpfer teilen hohen Schaden aus, können aber auch viel Schaden vertragen.

  • Gut im Nahkampf mit einem ausgewogenen Verhältnis aus offensiven und defensiven Fähigkeiten
  • Fähigkeiten, die in wichtigen Situationen den erhaltenen Schaden abschwächen oder den ausgeteilten Schaden verstärken
  • Eine breite Palette an möglichen Gegenständen
„Der effektivste Weg, einen Widersacher zu töten, ist, sich durch den Mann neben ihm zu schnetzeln.“ – Garen, die Macht von Demacia

Magier

Magier stützen sich hauptsächlich auf Fähigkeitenkombos, die maximalen Schaden austeilen. Zwar können sie immensen Schaden anrichten, sind aber auch zerbrechlich und haben meistens keine Möglichkeit, sich im Ernstfall aus dem Staub zu machen.

  • Verketten oft Fähigkeiten, um den angerichteten Schaden zu maximieren
  • Fähigkeiten reichen von starken Angriffen auf einzelne Ziele bis zu verheerenden Flächenangriffen.
  • Während der Abklingzeit ihrer Fähigkeiten sehr verwundbar
„Bereit, die Welt in Brand zu stecken?“ – Brand, die brennende Vergeltung

Supporter

Ein Champion, der das Schlachtfeld subtiler als mit reinem Schaden manipuliert. Oft ermöglicht er die Sicht durch Augen und hat die Kontrolle über die Karte.

  • Sehr nützlich im Kampf, indem er Gegner kampfunfähig macht oder schwächt und Verbündete stärkt
  • Bei der Ausrüstung sind oft Gegenstände mit Fähigkeiten dabei, die seinen Nutzen weiter stärken
  • Deutlich stärker, wenn er in der Nähe seines Teams kämpft
„Edelsteine? Edelsteine sind wahrlich unfassbar. Sie sind wahrlich, wahrlich, wahrlich unfassbar.“ – Taric, der Edelsteinritter

Tank

Tanks haben die stärkste Verteidigung im Spiel. Ihre Fähigkeiten konzentrieren sich gänzlich darauf, ihre defensiven Möglichkeiten zu verstärken, und Schaden auszuteilen, der umso höher wird, je länger sie am Kampf teilnehmen. Oft sind sie die ersten Champions, die sich in den Kampf mit dem generischen Team stürzen.

  • Sehr hohe Lebenszahlen, Rüstung und Magieresistenz
  • Der ausgeteilte Schaden ist am Anfang schwach, aber erhöht sich im Laufe des Kampfes
  • Kann Kämpfe mit dem gegnerischen Team vom Zaun brechen und durchhalten, bis das eigene Team sicher in den Kampf einsteigen kann
„Legt euch mit dem Bullen an und ihr bekommt seine Hörner zu spüren!“ – Alistar, der Minotaurus

Falls du dir noch nicht sicher bist, welche die richtige Rolle für dich ist, dann probiere doch mal das Kampftraining aus. Dort kannst du zwischen Ashe, Ryze und Garen wählen, und solltest so ein Verständnis der Grundlagen erlangen.


Champions filtern

Wenn du dir die Champions ansiehst, kannst du sie nach ihrer Rolle filtern. Klicke im Client auf dein Beschwörerprofil und wähle den Reiter „Champions“.

Choosing-the-Right-Champion_DE_1.jpg

Um den Filter anzupassen, setze die gewünschten Häkchen oder gib einen Namen in das Suchfeld ein. Du kannst auch einstellen, auf welchen Pool an Champions die gewünschten Filter angewendet werden: Die Champions, die du besitzt, oder die, die du noch nicht besitzt. Nachdem du den Filter eingestellt hast, werden die Champions, die deiner Anfrage entsprechen, rechts vom Filtermenü angezeigt. Den Textfilter kannst du auch in der Championauswahl nutzen (siehe unten)!

Choosing-the-Right-Champion_DE_2.jpg


Über die Anpassungsfähigkeit der Champions

Viele Champions passen in mehr als eine dieser Rollen und können abhängig von den Gegenständen, mit denen man sie ausrüstet, verschiedene Rollen ausfüllen. Beispielsweise ist Vayne eine Schützin, aber ihre Möglichkeit, sich kurz zu tarnen, und ihr hohes Schadenspotenzial lassen sie auch ein bisschen wie eine Assassine wirken. Leona hingegen ist eine mächtige Support-Championesse, doch sie verfügt auch über eine kurz anhaltende, äußerst defensiv ausgerichtete Verbesserung und über ihre passive Fähigkeit zudem über einen gleichbleibenden, gefährlichen Schadensausstoß. So wird sie zu einem kompetenten Tank.

Du kannst die Rolle deines Champions auch festigen (oder zwei Rollen besser kombinieren), indem du ihm die entsprechenden Gegenstände mitgibst. Die empfohlenen Gegenstände für jeden Champion bilden eine ordentliche Ausstattung für ein Match in der üblichen Rolle des Champions. Allerdings solltest du auf jeden Fall herumexperimentieren, um für dich und dein Team für jedes Match die richtige Zusammenstellung zu finden. Natürlich ermutigen wir unsere Beschwörer, Neues auszuprobieren und verschiedene Kombinationen zu testen! Wenn du eine Zusammenstellung gefunden hast, die deinen individuellen Spielstil unterstreicht, lege dir ein Gegenstandsset an, damit du sie dir für zukünftige Matches merken kannst.


Eine Entscheidung treffen

„Das Einzige, das noch besser ist, als eure Widersacher zu bezwingen, ist, eure Widersacher mit Stil zu bezwingen.“ – Jayce

Bevor du in einen Champion investierst, stell dir die folgenden Fragen:

  1. Magst du das Aussehen des Champions oder seiner Skins?
  2. Gefällt dir die Hintergrundgeschichte des Champions?
  3. Findest du den Spielstil des Champions interessant?

Wenn du alle 3 Fragen mit „Ja“ beantworten konntest, dann los! Aber denke daran, dass es keinen Sinn ergibt, sich einen Champion nur wegen seiner Fähigkeiten zu kaufen, oder weil er vorteilhaft in der derzeitigen Spielbalance ist. Wir sind immer auf der Suche nach nötigen Balanceänderungen, also gehe nicht davon aus, dass einzelne Fähigkeiten für immer zu stark oder zu schwach bleiben.

Falls du mehr über die Geschichte und die Beweggründe eines Champions erfahren möchtest, kannst du auf sein Porträt in deiner Liste der Champions, die du besitzt, oder im Shop klicken. Dort erhältst du auch eine Vorschau auf die Fähigkeiten des besagten Champions, indem du die Videos im Fähigkeiten-Reiter anschaust.

Choosing-the-Right-Champion_DE_3.jpg

 


Kostenlose Champions

Jede Woche wählen wir 10 unterschiedliche Champions aus, die kostenlos gespielt werden können. Wir wählen diese Champions aus einer Auswahl an Rollen, damit Spieler die Champions ausprobieren können, die sie sich vielleicht freischalten möchten oder mit denen sie einfach ihre eigene Auswahl füllen möchten. Falls du mehr darüber erfahren willst, wie wir die kostenlos spielbaren Champions auswählen, dann lies hier weiter:

http://na.leagueoflegends.com/board/showthread.php?t=46045


Champions für neue Spieler

Es gibt viel zu lernen bei League of Legends, deshalb ist es einfacher für neue Spieler, mit Champions zu beginnen, die über relativ klare Fähigkeiten verfügen. Bevor ein Spieler Stufe 6 erreicht, genießt er den Vorteil wechselnder Champions, die zu unerfahreneren Spielern passen. Dieser Pool ist je nach Region unterschiedlich, enthält aber stets Champions, deren Fähigkeiten intuitiv und fehlertolerant sind.


Du möchtest dich noch nicht auf einen Champion festlegen?

Wenn du dich über alle existierenden Champions informieren möchtest, schau dir diese Seite an:

http://gameinfo.euw.leagueoflegends.com/de/game-info/champions/

Außerdem gibt es öfter Sonderangebote oder Werbeaktionen, die die Preise von Champions und Skins senken können. Mehr dazu in unseren Sonderangebots-Neuigkeiten:

http://euw.leagueoflegends.com/de/news/store/sales

War dieser Beitrag hilfreich?
462 von 473 fanden dies hilfreich