Das Verhalten eines wahren Champions

Picture of Horse
War dieser Beitrag hilfreich?
159 von 195 fanden dies hilfreich

Eine der häufigsten Fragen, die uns im Kundendienst gestellt werden, ist, wie man NICHT gemeldet wird, vor allem, wenn man sich den Herausforderungen des Ranglistenspiels stellt.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass du das am besten verhinderst, indem du es gar nicht erst zu unschönen Situationen kommen lässt. Dafür gibt es zwei Hauptgründe:

  • Leute haben im Allgemeinen mehr Spaß in einer angenehmen Umgebung.
  • Teams, in denen kein „Gift“ versprüht wird, gewinnen mehr Matches.

Aber was kannst du tun, wenn jemand anderes anfängt, sich schlecht zu benehmen? Musst du überhaupt etwas unternehmen? Was geht dich das an?

Es ist doch so: Wenn ein Schiff untergeht, sind alle auf dem Schiff in Gefahr, nicht nur die Schuldigen. Du willst doch sicher nicht, dass das Schiff untergeht. Das Wasser ist kalt, und Baron Nashor verspeist Leute ungeachtet ihrer Beschwörerfähigkeiten.

Also rette das Schiff (bildlich gesprochen) und gewinne dadurch auch noch mehr Matches! Wir hoffen, dass die folgenden Tipps dir bei der Vorbereitung auf die bevorstehende Aufgabe helfen.

Der Weg zum Sieg

Viele Matches werden nicht verloren, weil die Eröffnung schiefgeht oder sich schon früh abzeichnet, dass jemand die falsche Position innehat, sondern weil das Team kein Interesse daran hat, das Match fortzuführen. Es ist verständlich, dass man die unmittelbare Befriedigung eines schnellen Siegs sucht, aber das bedeutet nicht, dass das Match schon in der Lane-Phase oder beim Ersten Blut entschieden ist.

 

Niemand verdient einen Sieg durch bloßes Spielen. Gewinnen erfordert harte Arbeit und Koordination, und die Chance auf kooperative Teamkameraden ist für dich und deine Gegner dieselbe. Es ist toll, wenn du versuchst, jedes Match zu gewinnen, aber du solltest nicht jedes Mal diese Erwartungshaltung haben.

 

Jedes Team hat unterschiedliche Stärken und Schwächen und es ist kontraproduktiv, auf einem bestimmten Spielstil oder einer Strategie zu beharren, nachdem die Champions ausgewählt sind. Um Charles Darwin zu zitieren, nicht der Stärkste oder der Intelligenteste einer Spezies überlebt, sondern der Anpassungsfähigste.

 

Unseren Statistiken zufolge sinken die Gewinnchancen durch jeden unfreundlichen Spieler im Team um ungefähr 10 %. Auch der Rückschluss trifft zu, denn die Gewinnchancen steigen deutlich mit jeder angenehmen Person im Team. Ein Funken Optimismus macht oft den entscheidenden Unterschied zwischen Sieg und Niederlage.

Der Mensch kritisiert schnell, aber lobt langsam. Vor allem, wenn es sich um Fremde handelt. Versuche es besser zu machen und gratuliere anderen während eines Matches zu ihren Erfolgen. Dabei ist es nicht wichtig, ob die Leistung das Spiel verändert oder überhaupt in irgendeiner Form von Belang ist. Es ermutigt Leute dazu, bessere Leistungen zu zeigen, und ist effektiver als jede Kritik. Positive Bestärkung ist wichtiger als alle Champions, Skillshots und Ultimates, wenn es darum geht, ein Match zu gewinnen. Außerdem bist du doppelt so sicher davor, gemeldet zu werden, wenn du Mitspieler aufbaust!

 

Jeder erlebt hin und wieder ein mieses Match. Ich bin sicher, dass du dich an ein paar Matches erinnern kannst, als alles anders kam als geplant und du deine Lane an den Gegner abgeben musstest. Höchstwahrscheinlich hast du deshalb auch schon mal Stress mit deinen Teamkameraden bekommen, was dich noch weiter runtergezogen hat.

Also warum solltest du das jemand anderem antun? Statistiken belegen, dass der Mensch unter Druck SCHLECHTERE Leistungen erzielt. Eine Lane zu verlieren ist unangenehm, und zusätzlich Öl ins Feuer zu gießen führt nur dazu, dass der betroffene Spieler noch schlechter wird.

 

Nicht auf die Frustration deiner Teamkameraden einzugehen führt oft zu einer angespannten Atmosphäre. Sagen wir mal, eine Lane ist im Nachteil, weil ein Spieler seinem Gegner einige frühe Kills überlassen hat. Dieser Spieler ist jetzt ziemlich frustriert, weil er das Gefühl hat, er kann das Match nicht mehr beeinflussen und zieht das Team runter, wenn er nicht aufholt.

Wurde die Lane von einem Jungler gegankt? Platziere ein sehendes Auge für den Spieler. Wurde die Lane direkt behindert? Ganke den gegnerischen Champion. Du gibst vielleicht 75 oder 125 Gold für ein Auge aus, verpasst Vasallen oder gibst sogar deinen eigenen Turm auf, doch du greifst dem wackligen Teil deines Teams unter die Arme und linderst ein wenig den Stress, den man natürlich empfindet, wenn man eine Lane verliert. Denk immer daran, von allen Ressourcen in einem Match ist die Truppenmoral die, die auf gar keinen Fall verloren gehen darf!

 

Ganz ehrlich, Situationen, in denen die Teams unausgewogen sind (z.B. weil ein Beschwörer das Team verlassen hat), nerven total. Das ist auch der Grund, weshalb es ein LeaverBuster-System gibt. Es bestraft Spieler, die ein Match verlassen, so wie die Meldefunktion nach dem Match auch.

So frustrierend es auch sein mag, eine 4-gegen-5-Situation bedeutet nicht zwangsläufig die Niederlage. Die Person, die verschwunden ist, hat vielleicht zeitweise Probleme mit der Internetverbindung und kehrt gleich wieder zurück. Hier sind ein paar Strategien, die dem Team zwischenzeitlich helfen könnten:

    • Kämpfe um Ziele

      Da dein Team mehr Druck auf den Lanes erfahren wird, müsst ihr beim Gold zügig aufholen. Zwingt den Gegner dazu, um Ziele zu kämpfen, anstatt sich auf eure Türme zu konzentrieren, denn so diktiert ihr den Verlauf des gegnerischen Fokus'.

    • Stellt sehende Augen im Dschungel auf

      Dies hilft dabei, Ganks vorzubereiten, wenn der Gegner alle Lanes behindert oder es ermöglicht euch, den Ort des nächsten Angriffs besser zu bestimmen, falls das gegnerische Team keine Sicht auf euren Dschungel hat.

    • Greift zu euren Bedingungen an

      Einen Gegner von einer Position aus anzugreifen, in die er keinen Einblick hat, hilft enorm dabei, Gegner zu fokussieren und auf die Schnelle viel Schaden anzurichten.

    • Tötet die Carries zuerst

      Auch wenn ihr keinen direkten Teamkampf gewinnen könnt: Wenn ihr zumindest den Schützen/AD-Carry ausschalten könnt, verlangsamt ihr den Gegner deutlich, was eurem Teamkameraden Zeit verschafft, die Verbindung wiederherzustellen.

    • Sei nicht dieser Typ

      Vergiss nicht, dass die Gegner keine Mitteilung über Verbindungsabbrüche in deinem Team erhalten, deshalb SEI NICHT DIESER TYP:

    • Niemals aufgeben, niemals kapitulieren

      Vielleicht werdet ihr dieses Match nicht gewinnen und ihr denkt sogar ans Aufgeben. Wenn ihr jedoch das Spiel optimistisch beendet, wissen die gegnerischen Beschwörer, dass hier tapfere Champions zueinander stehen, die sich nicht von der Übermacht überwältigen lassen, die nicht aufgeben, bevor der Kampf zu Ende ist, und dass auch ein zahlenmäßig überlegenes Team dann und wann mal Grau sieht.

 


Was dich vielleicht auch interessiert

Teamwork OP

Ein tolles Video, das im Detail erklärt, wie man sich richtig verhält, und welchen Einfluss das haben kann.

Klicke hier, um das Video anzusehen. (oder sieh es dir im Client an)

 

Taktischer Teamkampf (Danke an Ciderhelm)

Detailreiches Video über dynamische Teamkoordination und deren Einfluss auf ein Match.

Episode 1 (du kannst es auch im Client anschauen!)

Episode 2 (und das hier!)

War dieser Beitrag hilfreich?
159 von 195 fanden dies hilfreich