Mehr

Die Installation des aktualisierten Clients

Isto
War dieser Beitrag hilfreich?
124 von 452 fanden dies hilfreich

Hast du Probleme mit der Umstellung auf den aktualisierten Client? Wir helfen gerne!

Ich kann den League-Client nicht über den Patcher installieren.

Ich habe den League-Client installiert, aber meine Verknüpfung startet immer den Patcher.

 


Ich kann den League-Client nicht über den Patcher installieren.

Der Patcher sollte dich automatisch auf den aktualisierten Client umstellen. Sollte das nicht der Fall sein, verwendest du einen veralteten Patcher. Er ist sogar so alt, dass er noch nicht einmal weiß, was ein aktualisierter League-Client ist. :’(

Unten findest du ein Bild vom neuesten Patcher:

patcher-ui-takeover-small.jpg

Sollte dein Patcher anders aussehen, ist er definitiv veraltet. Dann aktualisieren wir ihn am besten, damit du den verbesserten Client nutzen kannst!

 

Windows

  1. Entferne deine „League of Legends“-Verknüpfung aus deiner Taskleiste, indem du mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung klickst und „Von Taskleiste lösen“ auswählst.
  2. Gehe zu C:\Riot Games\League of Legends und klicke auf lol.launcher.
    • Falls der Fehler „PVP.net Patcher Kernel funktioniert nicht mehr“ auftritt, klicke mit der rechten Maustaste auf den Launcher und wähle „Als Administrator ausführen“ aus.
  3. Sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist, sollte der Patcher starten und wie auf dem Bild aussehen.
  4. Klicke auf die Schaltfläche „Starten“, sobald sie aktiv ist. Dadurch wird der Patcher geschlossen und der League-Client gestartet. Es könnte etwas dauern, bis der Client erscheint (sieh im Task-Manager nach, falls er nicht sofort erscheint).
  5. Jetzt sollte der Client erscheinen! Jetzt sollte sich ein Fenster öffnen, das dich darüber informiert, dass deine alten Verknüpfungen in neue umgewandelt werden. Folge diesen Schritten, falls sie sich nicht automatisch verändern.

 

Mac

  1. Öffne die Programme, klicke mit der rechten Maustaste oder während du Ctrl gedrückt hältst auf League of Legends und wähle „Paketinhalt anzeigen“ aus.
  2. Öffne „Contents“ → „LoL“ und klicke dann auf „League of Legends spielen“.
  3. Daraufhin öffnet sich der Kernel in deinem Dock und beginnt mit der Aktualisierung deines Patchers. Das kann einige Minuten dauern.
  4. Sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist, sollte sich der Patcher öffnen und wie auf dem Bild oben aussehen.
  5. Klicke auf die Schaltfläche „Starten“, sobald sie aktiv ist. Dadurch wird der Patcher geschlossen und der League-Client gestartet. Es könnte etwas dauern, bis der Client erscheint.
  6. Jetzt sollte der League-Client erscheinen! Jetzt sollte sich ein Fenster öffnen, das dich darüber informiert, dass deine alten Verknüpfungen in neue umgewandelt werden. Folge diesen Schritten, falls sie sich nicht automatisch verändern.

 


 

Der League-Client wurde ordnungsgemäß aktualisiert, die Verknüpfungen starten aber immer noch den alten Patcher.

Nach der Installation des League-Clients sollte der Patcher deine klassischen „League of Legends“-Verknüpfungen in neue umwandeln. Der Patcher wird dreimal versuchen, diesen Vorgang durchzuführen. Ich werde dir zuerst den einfachen Weg erklären. Sollte das nicht funktionieren, kannst du noch weitere Schritte ausprobieren.

Die alten „League of Legends“-Verknüpfungen sehen so aus: legacy-icon-small.jpg

Die neuen sollten so aussehen: new-icon-small.jpg

 

Windows

  1. Gehe zu C:\Riot Games\League of Legends und lösche den Ordner „Config“. Bleibe im „League of Legends“-Verzeichnis.
  2. Klicke im „League of Legends“-Ordner doppelt auf LeagueClient.exe.
  3. Klicke auf die Schaltfläche „Starten“, sobald sie aktiv ist. Dadurch wird der Patcher geschlossen und der League-Client gestartet. Es könnte etwas dauern, bis der Client erscheint (sieh im Task-Manager nach, falls er nicht sofort erscheint).
  4. Sobald der League-Client erscheint, öffnet sich ein Fenster, das dich darüber informiert, dass der Client deine Verknüpfungen umstellt.
  5. Klicke auf „OK“. Wenn du die Benutzerkontensteuerung aktiviert hast, erscheint jetzt in der Taskleiste ein Schild oder auf dem gesamten Bildschirm ein Fenster.
    • Sollte nur der Schild in deiner Taskleiste erscheinen, klicke darauf und wähle im nächsten Fenster „Ja“ aus.
    • Sollte das Fenster den gesamten Bildschirm verdecken, klicke einfach auf „Ja“.
  6. Nach einigen Minuten sollten deine Verknüpfungen neue Symbole bekommen.

 

Notlösung: Falls der Client deine Verknüpfungen immer noch nicht umstellen konnte.

  1. Gehe zu C:\Riot Games\League of Legends und klicke mit der rechten Maustaste auf den League-Client. Wähle „An Taskleiste anheften“ aus.
  2. (Optional) Klicke mit der rechten Maustaste auf den League-Client und wähle „An Start anheften“ aus.
  3. (Optional) Klicke mit der rechten Maustaste auf den League-Client und wähle „Senden an → Desktop (Verknüpfung erstellen)“ aus.
  4. Lösche alle alten „League of Legends“-Verknüpfungen auf deinem Desktop und löse sie von deiner Taskleiste und aus deinem Start-Menü.

 

Mac

ANMERKUNG: Nur ein Benutzer mit Administratorrechten kann auf dem Mac Verknüpfungen umstellen. Wenn du also als normaler Benutzer angemeldet bist, funktionieren die folgenden Schritte nicht.

  1. Öffne die Programme
  2. Klicke mit der rechten Maustaste oder während du Ctrl gedrückt hältst auf League of Legends und wähle „Paketinhalt anzeigen“ aus.
  3. Öffne „Contents“ → „LoL“ und lösche das Verzeichnis namens „Config“. Bleibe im „LoL“-Verzeichnis.
  4. Klicke jetzt doppelt auf das „League-Client“-Symbol, das sich im „LoL“-Verzeichnis befindet.
  5. Sobald der Client erscheint, öffnet sich ein Fenster, das dich darüber informiert, dass der Client deine Verknüpfungen umstellt. Klicke auf „OK“.
  6. Es könnte einige Minuten dauern, aber deine Verknüpfungen sollten neue Symbole bekommen.

War dieser Beitrag hilfreich?
124 von 452 fanden dies hilfreich