Mehr

Wiederholter Verbindungsaufbau

Isto
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich

Häufig erscheint bei Spielen mit extrem gestörter Verbindung ein Fenster mit der Meldung „Verbindungsaufbau“. Während diese Meldung angezeigt wird, versucht das Spiel, fehlende Daten „nachzuladen“. Möglicherweise bleibt dein Champion regungslos an einer Stelle stehen oder er bewegt sich weiter, während alles andere um ihn herum stehen bleibt.

Schaue auf der Seite mit Informationen zum Server-Status nach, um sicherzustellen, dass es sich dabei nicht um ein serverweites Problem handelt. Du kannst auch bei deinem Internetanbieter nachfragen, um zu erfahren, ob in deiner Gegend eventuell allgemeine Netzwerkprobleme bestehen. Danach musst du deine Verbindungseinstellungen Schritt für Schritt durchgehen, um das Problem ausfindig zu machen. Teste deine Verbindung in einem freien Spiel, um zu prüfen, ob du eine Verbindung aufbauen kannst, ohne dir eine LeaverBuster-Strafe einzufangen.


Wechsel zu einer kabelgebundenen Verbindung

Wenn du bisher eine WLAN-Verbindung genutzt hast, ist der Umstieg auf eine Verbindung über LAN-Kabel die beste Möglichkeit, um deine Verbindung zu verbessern. Dadurch ergeben sich weniger Paketverluste und ein flüssigeres Spiel.


Schließen von datenlastigen Anwendungen

Video- und Musik-Streaming sowie viele Sprachchat-Anwendungen können deine Verbindung aufgrund von großen Datenmengen belasten. Dies kann noch problematischer sein, wenn du ein Netzwerk gemeinsam mit anderen Personen nutzt. Versuche, diese Anwendungen zu schließen, bevor du League spielst.


Vorübergehendes Deaktivieren von Firewalls

Wenn du eine Drittanbieter-Firewall installiert hast, musst du diese manuell deaktivieren. Gehe zum Deaktivieren der Windows-Firewall wie folgt vor:

  • Klicke auf das Startsymbol.
  • Öffne die „Systemsteuerung“.
  • Klicke auf „System und Sicherheit“.
  • Klicke auf „Windows-Firewall“.
  • Klicke auf „Windows-Firewall ein- oder ausschalten“ (eventuell musst du hierfür das Administratorpasswort eingeben).
  • Setze unter jedem Netzwerktyp ein Häkchen bei der Option „Windows-Firewall deaktivieren“.


Ändern der DNS-Einstellungen

Manchmal kann es helfen, den DNS-Eintrag auf eine öffentliche Domain zu setzen, wenn das Spiel beim Laden immer wieder hängen bleibt. Du kannst hierfür das Hextech Repair Tool verwenden – aktiviere ganz einfach das Kontrollkästchen „Automatische Zuweisung“.


Probleme mit dem Router

In seltenen Fällen kann auch dein Router die Ursache für die Probleme sein.

  • Versuche es mit einem Neustart – Trenne deinen Router vom Stromnetz, warte 15 Sekunden und stecke dann den Netzstecker wieder ein.
  • Aktiviere QoS auf deinem Router (Hilfe)
  • Als allerletzte Rettung kannst du eine Port-Weiterleitung auf deinem Router einrichten, um sicherzustellen, dass der League-Datenverkehr nicht gesperrt ist. Dies sollte automatisch funktionieren, doch auf dieser Seite kannst du, falls nötig, deinen Router finden und die Weiterleitung manuell vornehmen.


Nichts davon funktioniert!

Es treten weiterhin Probleme auf? Sende uns ein Ticket und wir gehen den Problemen auf den Grund! Es ist in jedem Fall hilfreich, wenn du zunächst das Hextech Repair Tool verwendest, um Logs zu sammeln, und die generierte Datei dann an dein Ticket anhängst.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 4 fanden dies hilfreich